Wolfgang Wershofen Systemberatung Wershofen

 
 


Systembetreuung IBM-Mainframes unter MVS und OS/390
Datenbankadministration DB2
Anwendungsentwicklung Cobol und REXX
Linux/Unix Shell-Scripting

 Hauptseite
 Lebenslauf
 Projekte
 Skills
 Kontakt
 Profil als PDF
 GULP Profilseite
 DVDWizard
 UDRec Suite
 SkyDSL-HowTo (aktuell)
 T-DSL via Sat (veraltet)

Diese Internetseiten richten sich an Projektanbieter und Endkunden, die Projekte im Bereich IBM-Großrechner unter MVS, OS/390 und z/OS oder im Linux/Unix-Umfeld zu besetzen haben.

Ich bin seit mittlerweile 19 Jahren in der IT-Branche und seit über 13 Jahren erfolgreich als freiberuflicher IT-Consultant tätig. Meine Tätigkeits-Schwerpunkte liegen im Bereich Systembetreuung MVS, OS/390 und z/OS, der DB2-Datenbankadministration sowie der Anwendungsentwicklung mit Cobol/DB2 und REXX.

Darüber hinaus habe ich mich in den letzten Jahren intensiv in Richtung Linux/Unix weitergebildet, dort speziell in der Systemadministration und Aufgabenautomation mittels Shell-Scripts. Durch die Teilnahme an bzw. Eigenentwicklung von diversen Open-Source-Projekten konnte ich das neu erworbene Know-How bereits praktisch anwenden.

Nähere Informationen zu meiner Person entnehmen Sie bitten meinem Lebenslauf oder laden sich das komplette Berater-Profil als PDF herunter.

Zu meinen Kunden und Auftraggebern gehören unter anderen die Hamburg-Mannheimer Versicherungs AG, itERGO GmbH, Applied Software Technologies GmbH, Lufthansa Revenue Services GmbH, Partner Consult GmbH sowie die MAP GmbH. Ich verfüge über Erfahrungen in den Branchen Großhandel, Transport- , Versicherungs- und Verlagswesen. Informationen über die Projekte, an denen ich mitgearbeitet habe, finden Sie auf der Seite Projekte.

Mein derzeitiger Projekteinsatz läuft noch bis Ende Februar 2008, daher werde ich frühestens ab Anfang März 2008 wieder freie Kapazitäten für neue Aufgabenstellungen haben. Interessante Projektangebote für die Zeit danach sind herzlich willkommen. Ob ich für die zu vergebenden Aufgaben die geeignete Qualifikation aufweise, erfahren Sie auf der Seite Skills.

Bei Interesse schicken Sie mir doch einfach eine Projektanfrage per EMail oder wenden sich auf einem auf der Seite Kontakt beschriebenen Wege an mich.

Ich freue mich auf eine zukünftige Zusammenarbeit.

Aktuelles
25.07.2007:
100%-Auslastung in aktuellem Projekt. Freie Kapazitäten vermutlich wieder ab 01.03.2008.

01.07.2006:
Verlängerung bestehender Projektverträge. Freie Kapazitäten wieder frühestens ab dem 01.10.2006.

15. - 19.05.2006:
Teilnahme an Cognos-Schulung. Einführung in Cognos 8 und Framework-Manager.

10.03.2006:
Anschlußprojekt an bestehenden Auftrag mit Option auf Verlängerung. Freie Kapazitäten wieder frühestens ab dem 01.07.2006.

18.02.2006:
Redesign und Aktualisierung des kompletten Web-Auftritts.

14.02.2006:
Ein sehr langfristiges Projektengagement geht seinem Ende entgegen. Vermutlich wieder freie Kapazitäten ab dem 15.03.2006.

25.03.2005:
Es gibt einen Nachfolger für das mittlerweile seit 3 Jahren veraltete T-DSL via Satellit HowTo. Maximilian Lorent war so freundlich, meine Arbeit fortzusetzen und bietet sein aktuelles HowTo unter www.lorent-online.de an.

26.08.2002:
Neue Version 0.4 des T-DSLviaSat-HowTo für Linux: Änderungen an der Konfiguration des VPN-Zugangs sind berücksichtigt. www.wershofen.de/TDSLviaSat-HowTo.

24.06.2002:
Version 0.3 des T-DSLviaSat-HowTo für Linux ist verfügbar. Es enthält nun auch eine Anleitung für den VPN-Zugang. www.wershofen.de/TDSLviaSat-HowTo.

31.05.2002:
Nach dem T-DSLvSat Zugaung ür den Proxy funktioniert jetzt auch der VPN-Zugang unter Linux.

01.05.2002:
Fertigstellung System von Init-Skripten zum automatischen Start des "T-DSL via Satellit". Realisiert unter GNU/GPL. Download als Tar-Archiv.

12.11.2001:
Teilnahme am Pilotprojekt "T-DSL via Satellit" der Deutschen Telekom. Zielsetzung: Realisierung des Zugangs unter Linux

Page-Styling © 2006 by
Wolfgang Wershofen